• Technologie

    Was sollte man über Alexa wissen?

    Bis vor ein paar Jahren hätte wohl kaum jemand geahnt, dass Alexa in unserem Leben mal eine so große Rolle spielen würde. Wer sich den Sprachassistenten damals ins Haus holte, schien noch eher ein Nerd zu sein. Inzwischen begleitet Alexa schon viele Menschen durch ihren Alltag. Doch was sollte man über Alexa wissen, noch bevor man sich eines der Geräte überhaupt ins Haus holt? Zunächst ist es wichtig, dass man technisch wenigstens einigermaßen versiert ist und zudem über ein WLAN und neueres Smartphone verfügt. Alexa funktioniert ohne Internetverbindung und einer App auf dem Smartphone nämlich nicht. Schon die Installation erfolgt über das Handy und nur so lässt Alexa sich individuell…

    Kommentare deaktiviert für Was sollte man über Alexa wissen?
  • Technologie

    Das MIT unterrichtet einen Roboter, der dich bei Jenga schlägt.

    Jengas physische Natur unterscheidet sich von klassischen Tischspielen wie Schach oder Go, bei denen es sich um Wettbewerbe handelt, für die sich die künstliche Intelligenz bereits bewährt hat. So komplex diese Spiele auch sein mögen, Jenga stellt einen Roboter vor seine eigenen Herausforderungen. Die Maschinenbauingenieure am Massachusetts Institute of Technology haben an einem Zwei-Finger-Bot gearbeitet, der mithilfe von KI und Sensoren die Physik dieses Spiels herausfindet und spielt. Bei einem Spiel wie Schach können Sie alle Informationen sammeln, die Sie zum Spielen und hoffentlich zum Gewinnen benötigen, indem Sie einfach das Spielfeld beobachten. Niemand muss den Ritter auf ein Schachbrett schubsen, um herauszufinden, ob er sich bewegen kann. (Und bei…

    Kommentare deaktiviert für Das MIT unterrichtet einen Roboter, der dich bei Jenga schlägt.
  • Technologie

    Die künstliche Intelligenz denkt, dass dein Gesicht voller Daten ist. Könnte es dich wirklich entlarven?

    Jedes Jahr im Januar kommen rund 4.500 Unternehmen nach Las Vegas, um an dem als Consumer Electronics Show oder CES bekannten psychologischen Marathon teilzunehmen. Die Feierlichkeiten von 2019 waren wie alle anderen. Unternehmen haben ihre Ideen überbewertet. Die Teilnehmer twitterten die verrücktesten Produkte und stellten die endlosen Kilometer an Meetingfläche zur Verfügung. Trendfleck war der Name des Spiels, und die diesjährigen Trends spielten eine große Rolle: Drohnen, sprachaktivierte Hausangestellte, sogenanntes „8K“ -Fernsehen. Aber die provokantesten Roboter waren diejenigen, die behaupteten, menschliche Gesichter zu „lesen“ und unsere Emotionen und unsere körperliche Gesundheit in einem einzigen Bild zu offenbaren. Einige waren überwältigend, wenn auch zahnlos Mashups von Memkultur und Pseudowissenschaft. Eine Maschine…

    Kommentare deaktiviert für Die künstliche Intelligenz denkt, dass dein Gesicht voller Daten ist. Könnte es dich wirklich entlarven?